Ethereums Preis könnte im November um 40% steigen, sagt der beliebte Bitcoin Profit Trader.

Der Preis von Ethereum (ETH) könnte im Monat November um bis zu 40% steigen, so die Analyse eines populären Traders.

Analyse eines populären Bitcoin Profit Traders

Josh Olszewicz, ein „autodidaktischer Händler“, der mit Techemy Capital arbeitet, hat in Social Media gesagt, dass er seinem Erfahrungsbericht glaubt, dass der November ein Monat für die führende Bitcoin Profit  Altmünze sein könnte, da ihr Bitcoin Profit Preis auf bis zu 260 $ steigen könnte.

Zum Zeitpunkt der Pressearbeit zeigen CryptoCompare-Daten, dass die ETH bei 187 $ handelt, nachdem sie in den letzten 24 Stunden einen Anstieg von fast 3% verzeichnet hatte. In den letzten 30 Tagen ist er um 10,6% gestiegen. Während die Kryptowährung kurz nach den Bemerkungen des chinesischen Präsidenten Xi Jinping zur Blockchain-Technologie mit den meisten Kryptos stieg, fiel sie gegen BTC.

In den letzten zwei Wochen ist Ethereum gegenüber dem Flaggschiff Kryptowährung um rund 10,1% gesunken. Wenn es auf 260 $ steigt, könnte sich die Zahl stark zu Gunsten der ETH ändern, oder andere Kryptoassets könnten ebenfalls steigen, da Nachrichten, die als positiv angesehen werden, immer wieder kommen.

ethereum

Die Kursentwicklung von Ethereum in den letzten 30 Tagen

Das Kryptowährungsunternehmen Bakkt der Intercontinental Exchange hat kürzlich einen neuen Rekordwert bei den Handelsvolumina für sein Bitcoin-Futures-Produkt erreicht und hat Anfang dieser Woche angekündigt, dass es in der ersten Hälfte des nächsten Jahres eine Krypto „Consumer App“ mit Starbucks als erstem Partner auf den Markt bringen wird.

Ethereum selbst hat einige Entwicklungen erlebt. Heath Tarbert, der Vorsitzende der U.S. Commodity Futures Trading Commission (CFTC), hat bekannt gegeben, dass er glaubt, dass ETH-Futures-Kontrakte im Jahr 2020 lanciert werden könnten, und dass Zcash (ZEC) über einen eingepackten Token in das DeFi-Ökosystem einsteigen wird.